Corona
Ansprechpartner
Alle Ansprechpartner

Unser Wissen - Ihr Erfolg

Unser Wissen - Ihr Erfolg

    Sie sind hier:
  • Erasmus+ »
  • Informationen

Informationen

Das Erasmus-Programm wird 35!

So lange schon bietet die EU über ihre Förderung die Chance, grenzüberschreitende Erfahrungen zu machen und die Europäische Idee zu leben: Fremde zu Partnern werden lassen, Konflikte friedlich lösen, interkulturelle Kompetenzen ausbilden...

Vor dem Hintergrund des Krieges, der aktuell auf unserem Kontinent tobt, eine umso wichtigere Herausforderung!

Erasmus+ ist das EU-Programm für allgemeine und berufliche Bildung, Jugend und Sport. Das Programm soll die europäische Agenda für Klimaschutz, Gerechtigkeit und soziale Integration unterstützen, indem es lebenslanges Lernen, Innovation und nachhaltiges Wachstum fördert sowie den sozialen Zusammenhalt und die europäische Identität stärkt.

In der neuen Programmgeneration von Erasmus+ (gültig 2021 bis 2027) wird dabei besonderer Wert darauf gelegt, noch mehr Menschen den Zugang zur Förderung zu erleichtern, die Inklusion zu fördern sowie den ökologischen Fußabdruck des Programms zu verringern (z.B. durch Förderung von Green Mobility und Green Skills).

Seit 2014 ermöglicht die DEULA-Nienburg über Erasmus+ Lernmobilitäten zur Förderung der beruflichen Bildung (Leitaktion 1):

  • Berufsschüler*innen und Auszubildende verschiedener Fachbereiche werden für Praktika ins europäische Ausland vermittelt
  • Schüler*innen/Azubis aus Partnerländern werden bei der DEULA-Nienburg aufgenommen oder wir vermitteln ihnen Praktika in hiesigen Betrieben

Außerdem nimmt die DEULA-Nienburg an Kooperationspartnerschaften teil (Leitaktion 2), z.B. zur Weitergabe von bewährten Methoden oder innovativen Verfahren.