Corona
Ansprechpartner
m.hoffmann

Maren Hoffmann

Tel.: 05021 9728-40
Fax: 05021 9728-10
E-Mail schreiben

Alle Ansprechpartner

Unser Wissen - Ihr Erfolg

Unser Wissen - Ihr Erfolg

Überbetriebliche Lehrlingsunterweisung (ÜLU)

Das duale Berufsausbildungssystem umfasst das Erlernen eines Berufs in Betrieb und Berufsschule. In der betrieblichen Realität ist es jedoch den Betrieben, z.B. aufgrund von Spezialisierungen, nicht immer möglich alle Inhalte des Ausbildungsrahmenplans zu vermitteln. Hier setzt die überbetriebliche Lehrlingsunterweisung an - sie dient als Ergänzung und Unterstützung der betrieblichen Ausbildung. Die ÜLU-Kurse sind berufsspezifische, praktische Unterrichte, vom ersten bis zum vierten Ausbildungsjahr und werden in überbetrieblichen Bildungsstätten durchgeführt. Das Ziel ist die Erhaltung eines bundeseinheitlichen Qualitätsniveaus in der betrieblichen Ausbildung.

Wir führen bei uns im Hause die ÜLU für die folgenden Handwerksberufe durch: Anlagenmechaniker/in, Feinwerkmechaniker/in, Land- und Baumaschinenmechatroniker/in, Metallbauer/in und Fachkraft Metalltechnik.

Die Kosten für die ÜLU trägt der Ausbildungsbetrieb des Teilnehmenden. Mit Zuwendungsmitteln des Niedersächsischen Kultusministeriums, des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz und des Europäischen Sozialfonds (ESF) wird ein Teil der Lehrgangs- und Unterbringungskosten, im Rahmen der jeweils gültigen Richtlinien, kofinanziert.