Ansprechpartner

Bernd Antelmann

Tel.: 05021 9728-14
Fax: 05021 9728-10
E-Mail: bernd.antelmann@deula-nienburg.de

Elke Brandt

Tel.: 05021 9728-0
Fax: 05021 9728-10
E-Mail: elke.brandt@deula-nienburg.de

Alle Ansprechpartner

Unser Wissen - Ihr Erfolg

Unser Wissen - Ihr Erfolg

Praxistraining Pflanzenschutz und Pflanzenernährung

Modul1

Beschreibung: Ziel dieses zweitägigen Praxistrainings ist es, den Auszubildenden des 2. und 3.Ausbildungsjahr Landwirtschaft die Möglichkeit zu geben, intensiv den praktischen Umgang mit Pflanzenschutzgeräten zu üben. Schwerpunkte werden dabei auf die Bereiche Anwenderschutz, Brühebereitung, Ausbringung, Gerätereinigung, Bestandsbeurteilung und Schaderregererkennung gelegt. Die Aufgaben werden in drei Teams mit jeweils drei Azubis auf einem Getreideschlag erarbeitet. Schutzkleidung (Handschuhe, Schutzbrille, Sicherheitsstiefel und langärmelige Arbeitskleidung) ist vom Teilnehmer mitzubringen! Aufgabenschwerpunkte der Arbeitsgruppen:

1. Teamaufgabe: Visueller Spritzencheck, Feldspritze einstellen und auslitern, Ansetzen einer Spritzbrühe nach Warndienstempfehlung

2. Teamaufgabe: Spritzbrühe auf einer Fläche nach Kundenwunsch ausbringen, Abstandregelungen umsetzen, Restmengen sachgerecht ausbringen und Spritze reinigen

3. Teamaufgabe: Bestände unterschiedlicher Fruchtarten bonitieren (Bodenbearbeitung, Nährstoffversorgung, Bestandsdichte, Krankheiten, Schädlinge), Pflanzenschutzempfehlungen erarbeiten, Pflanzenschutzmittelbedarf errechnen

Modul 2

Beschreibung: Ziel dieses zweitägigen Praxistrainings ist es, den Auszubildenden des 2. und 3.Ausbildungsjahres Landwirtschaft die Möglichkeit zu geben, intensiv die einzelnen Elemente einer umweltgerechten und leistungsoptimierten Pflanzenernährung zu üben. Schwerpunkte werden dabei auf die Bereiche Düngebedarfsermittlung, Bestandbeurteilung, organische Düngung, Düngerstreueroptimierung und Düngerausbringung gelegt. Die Aufgaben werden in drei Teams mit jeweils drei Azubis in Acker- und Grünlandbeständen praktisch erarbeitet. Arbeitskleidung (Sicherheitsschuhe, Handschuhe, Stiefel, Regenjacke) bitte mitbringen! Aufgabenschwerpunkte der Arbeitsgruppen:

1. Teamaufgabe: Visueller Düngerstreuercheck, Düngerstreuereinstellung und Optimierung mit einem mobilen Querverteilungsprüfstand, Düngerausbringung unter Beachtung CC-relevanter Auflagen

2. Teamaufgabe: Ziehen einer N-min Probe mit Probenaufbereitung und Versand, Auswertung unterschiedlicher Bodenuntersuchungsergebnisse, NH4- Bestimmung bei Gülle (Anwendung Quantofix- Gerät), pH - Schnellbestimmung auf Ackerflächen, Erkennen von Düngersorten und Beurteilung der visuellen Düngerqualität

3. Teamaufgabe: Unterschiedliche Bestände (Grünland, Hackfrucht, Getreide und Raps) bonitieren → Bodenbearbeitung, Nährstoffversorgung, Pflanzenvitalität und Bestandsdichte, Anwendung moderner N- Messgeräte (Nitracheck/Yara N-Tester), Nährstoffbedarfsermittlung, Bodenqualität, Verteilung von Ernterückständen und Bodenverdichtungen anhand von Bodenprofilen erkennen und beurteilen

 Weitere Termine

    Buchung Gutschein Von: Mo 14.05.18 Bis: Mo 14.05.18 Dauer: 4 Tage Preis: 150.00 € Verpflegung: Möglich Übernachtung: Möglich

    Zurück