Corona
Ansprechpartner
platzhalter

Sekretariat

Tel.: 05021 9728-0
Fax: 05021 9728-10

Alle Ansprechpartner

Unser Wissen - Ihr Erfolg

Unser Wissen - Ihr Erfolg

    Sie sind hier:
  • Corona-Informationen

Hier informieren wir Sie immer über die aktuelle Lage bei uns!

ACHTUNG: CORONATESTS ERFORDERLICH

Alle Teilnehmer (auch doppelt geimpft/geboostert/genesen), müssen täglich ein negatives Testergebnis vorzeigen. Dies kann entweder durch das naheliegende Testzentrum (direkt gegenüber) oder eine andere offizielle anerkannte Teststelle geschehen. 

Dies gilt auch für Ein- und Zweitageskurse!


Bitte lesen Sie die nachfolgenden Informationen gründlich durch:


Im Rahmen der aktuellen Verordnungen sind sowohl die beruflichen als auch die privaten Weiterbildungen sowie der Unterricht für alle Schulklassen erlaubt. Zu den privaten Bildungsmaßnahmen gehören zum Beispiel das Kreative Schweißen, der Motorsägenschein für Selbstwerber, die Landtechnik für Landfrauen, die Gehölzpflege und auch der Brennholzselbstwerberkurs.

WICHTIG für den Bustransfer zur DEULA:

Dem Fahrer muss vor Einsteigen ein negatives Testergebnis gezeigt werden. Dieses darf maximal 12 Stunden alt sein.


Bitte lesen Sie die nachfolgenden Informationen VOR Lehrgangsbeginn aufmerksam durch:

Verhaltensregeln für LehrgangsteilnehmerInnen während des Unterrichts

  • Sollten Sie Symptome, Unwohlsein oder andere Krankheitserscheinung haben ist die Teilnahme am Unterricht untersagt.
  • In geschlossenen Räumen herrscht eine Mundschutzpflicht. Bei praktischen Gruppenarbeiten muss eine Mund- und Nasenbedeckung getragen werden.
  • Abstandsgebot: Bleiben Sie auf Abstand zu anderen Personen, mindestens 1,5m - am besten jedoch 2,0m.
  • Gruppenbildungen von mehr als 2 Personen sind in der Öffentlichkeit neben dem Unterricht untersagt.
  • Praktische Gruppenarbeiten werden in einem 2-Personen-Team durchgeführt. Diese Aufteilung bleibt während der Lehrgangswoche bestehen.
  • Die Klassengröße darf in einer Unterrichtshalle nicht mehr als 15 Personen betragen.
  • Das Tragen von Einmalhandschuhen ist freiwillig.
  • Reinigen und desinfizieren Sie nach einer Gruppenarbeit, zum Stationswechsel oder zum Feierabend Ihr Werkzeug, Ihre Hilfsmittel, Maschinen oder ähnliches.
  • Waschen Sie sich zu jeder Pause Ihre Hände.
  • Sollten Sie Symptome, Unwohlsein oder andere Krankheitserscheinung haben, bleiben Sie in Ihrem Zimmer und melden sich telefonisch im Sekretariat.
  • Die Unterbringung findet in Doppelzimmern statt. Einzelzimmer sind gegen Zuschlag möglich.
  • Menschenansammlungen von mehr als 2 Personen in einem Zimmer sind verboten.
  • Das Bistro bleibt bis auf Weiteres geschlossen.
  • Nutzen Sie, wenn möglich, die sanitären Einrichtungen auf Ihren Zimmern.
  • Folgen Sie in der Mensa bitte den vorgeschrieben Wegen zur Essensausgabe und zum Ausgang. Die Aufenthaltszeit im Mensabereich ist so gering wie möglich zu halten.
  • Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter geben Ihnen Ihr Essen und Ihr Besteck, fassen Sie bitte kein Besteck Dritter an.
  • Abstandsgebot: Bleiben Sie auf Abstand zu anderen Personen, mindestens 1,5m - am besten jedoch 2,0m. Auch vor der Mensa in den Essenszeiten.
  • Die Essenszeiten können variieren; die maximale Personenzahl in der Mensa darf nicht überschritten werden. Mitarbeiter der DEULA-Nienburg kontrollieren diese und werden bei Bedarf den Eingang verschließen.