Corona
Ansprechpartner
platzhalter

Sekretariat

Tel.: 05021 9728-0
Fax: 05021 9728-10

Alle Ansprechpartner

Unser Wissen - Ihr Erfolg

Unser Wissen - Ihr Erfolg

Mähdrescher Fahrertraining für Anfänger

von Nane Meyer

Die Getreideernte 2022 ist in den letzten Zügen. Hohe Temperaturen und sonniges Wetter sorgen dafür das die Ernte gut voranschreitet und auch die Erträge weitestgehend zufriedenstellend sind. Nachdem die Wintergerste gefallen ist, wurden alle anderen Druschfrüchte wie zum Beispiel: Raps, Roggen, Triticale und Weizen geerntet.

Die DEULA Nienburg führte auch in diesem Jahr wieder das Mähdrescherfahrer-Training für Fahranfänger durch. Die immer komplexer werdende Technik und das kleiner werdende Erntefenster sorgen dafür, das den Fahrern von Mähdreschern immer mehr Know- How abverlangt wird um Effektiv und ohne Schäden durch die Ernte zu kommen.

Um auch zukünftig den Bedarf an gut ausgebildeten Fachkräften zu decken, wird in diesem zweitägigen Seminar im ersten Schritt theoretisches Grundlagenwissen zur Technik, Funktionsweisen und Erntestrategien kurz vor der Ernte, in der DEULA vermittelt. Im zweiten Schritt können die Teilnehmer ihr neu erlerntes, bzw. gefestigtes Wissen in die Praxis umsetzen. Im praktischen Feldeinsatz wird mit erfahrenen Mähdrescherfahrern in einer 1 zu 1 Unterweisung gearbeitet. Von der Maschineneinstellung, über die Verlustkontrolle bis hin zur Optimierung der Einstellparameter können die Fahranfänger alles von den Profis lernen.

Großer Dank geht in diesem Jahr an die landwirtschaftlichen Lohnunternehmen Kluttig & Meyer GbR aus Haßbergen und Agrar Technik Binder aus Bassum. Ohne die Unterstützung moderner Betriebe, mit Ihren erfahrenen und hochmotivierten Mitarbeitern, wäre eine Weiterbildung in diesem Format nicht möglich. Denn auch wenn sich in der Vergangenheit einiges geändert hat, besteht das Motto: „Lernen durch Begreifen“. Praktische Fertigkeiten können auch zukünftig nur mit praktischer Ausbildung und praktischen Trainings vermittelt werden.  

Zurück