Handwerk & Industrie

www.deula-nienburg.de

Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten nach BGV A3 siehe Terminangaben
Seminar | Lehrgangsbeschreibung:

  • Fachtheorie
    • Gefahren durch elektrischen Strom
    • Brandgefahr
    • Vorschriften für den Bau und Betrieb von Anlagen / Starkstromanlagen
    • Gesetzliche Grundlagen, Verordnungen und technische Regeln
    • Bedienen und arbeiten an elektrischen Anlagen
    • Verhalten bei Schäden, Bränden und Unfällen
    • Elektrizität
    • Begriffserklärungen und elektrische Größen
    • Betriebsmittel und Anschlussarten
    • Fehlerarten
    • Netzformen
    • Übersicht der Maßnahmen zum Schutz gegen gefährliche Körperströme
    • Schutzmaßnahmen
    • Schutz gegen direktes wie auch indirektes Berühren
    • Isolierte Starkstromleitungen
    • Überstrom-Schutzorgane
    • Prüfung der elektrischen Sicherheit nach Instandsetzung von Elektrogeräten
    • Durchführung theoretischer Abschlusstest
  • Fachpraxis
    • Prüfung der elektrischen Sicherheit nach Instandsetzung von Elektrogeräten
    • Fachpraktische Übungen:Tasterschaltung, Wechselschaltung, Stromstoßschaltung, Zeitelement, Messen von handgeführten Geräten nach DIN VDE 0701+0702, Reparatur von handgeführten Geräten nach DIN VDE 0701+0702 (Ersatzteile wie z. B. Kabel), Reparatur Verlängerungskabel 230 V und 400 V.
    • Durchführung praktischer Abschlusstest
  • Zusätzlich: Schriftlicher Nachweis praxisbezogener Tätigkeiten im Betrieb, zur Festigung bzw. Ergänzung der erworbenen Kenntnisse und Fertigkeiten, über einen Zeitraum von drei Monaten.

Voraussetzung: abgeschlossene gewerblich-technische Berufsausbildung in einem Beruf des Handwerks oder der Industrie

Dauer:
2 Wochen
Förderungen:
Förderung durch die Agentur für Arbeit/Jobcenter möglich!
Lehrgangsziel :
Der Teilnehmer kann nach erfolgreich abgeschlossenem Lehrgang festgelegte Arbeiten an elektrischen Betriebsmitteln, Produktionsanlagen oder verketteten Systemen durchführen.
IHK-Zertifikat Elektrofachkraft
Zielgruppe:
Fachkräfte mit einem gewerblich-technischen Berufabschluss aus Handwerk oder Industrie
Termine:
20.10.14 - 31.10.14
Preis:
752,80 €
Seminar Übersicht    







Handwerk & Industrie







Landwirtschaft, Forstwirtschaft & Gartenbau







Fahrschule & Verkehrstechnik

Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten nach BGV A3 siehe Terminangaben
Seminar | Lehrgangsbeschreibung:

  • Fachtheorie
    • Gefahren durch elektrischen Strom
    • Brandgefahr
    • Vorschriften für den Bau und Betrieb von Anlagen / Starkstromanlagen
    • Gesetzliche Grundlagen, Verordnungen und technische Regeln
    • Bedienen und arbeiten an elektrischen Anlagen
    • Verhalten bei Schäden, Bränden und Unfällen
    • Elektrizität
    • Begriffserklärungen und elektrische Größen
    • Betriebsmittel und Anschlussarten
    • Fehlerarten
    • Netzformen
    • Übersicht der Maßnahmen zum Schutz gegen gefährliche Körperströme
    • Schutzmaßnahmen
    • Schutz gegen direktes wie auch indirektes Berühren
    • Isolierte Starkstromleitungen
    • Überstrom-Schutzorgane
    • Prüfung der elektrischen Sicherheit nach Instandsetzung von Elektrogeräten
    • Durchführung theoretischer Abschlusstest
  • Fachpraxis
    • Prüfung der elektrischen Sicherheit nach Instandsetzung von Elektrogeräten
    • Fachpraktische Übungen:Tasterschaltung, Wechselschaltung, Stromstoßschaltung, Zeitelement, Messen von handgeführten Geräten nach DIN VDE 0701+0702, Reparatur von handgeführten Geräten nach DIN VDE 0701+0702 (Ersatzteile wie z. B. Kabel), Reparatur Verlängerungskabel 230 V und 400 V.
    • Durchführung praktischer Abschlusstest
  • Zusätzlich: Schriftlicher Nachweis praxisbezogener Tätigkeiten im Betrieb, zur Festigung bzw. Ergänzung der erworbenen Kenntnisse und Fertigkeiten, über einen Zeitraum von drei Monaten.

Voraussetzung: abgeschlossene gewerblich-technische Berufsausbildung in einem Beruf des Handwerks oder der Industrie

Dauer:
2 Wochen
Förderungen:
Förderung durch die Agentur für Arbeit/Jobcenter möglich!
Lehrgangsziel :
Der Teilnehmer kann nach erfolgreich abgeschlossenem Lehrgang festgelegte Arbeiten an elektrischen Betriebsmitteln, Produktionsanlagen oder verketteten Systemen durchführen.
IHK-Zertifikat Elektrofachkraft
Zielgruppe:
Fachkräfte mit einem gewerblich-technischen Berufabschluss aus Handwerk oder Industrie
Termine:
20.10.14 - 31.10.14
Preis:
752,80 €
Seminar Übersicht    







Handwerk & Industrie







Landwirtschaft, Forstwirtschaft & Gartenbau







Fahrschule & Verkehrstechnik

Kontakt ⇐ Zurück RSS Feed abonnieren.