Überbetriebliche Ausbildung Konstruktionsmechaniker - Feinblechbau

  • Fachtheorie: Arbeitssicherheit und Unfallverhütung, Werkzeuge der Blechbearbeitung, Darstellung von Körpern in drei Ansichten, Bestimmen von wahren Längen, Zeichnen von Abwicklungen, Spanlose Formgebung: kanten von Hand, mit Schwenkbiegemaschine/ runden/ schweifen/ einziehen, Randversteifungen: Umschläge/ Drahteinlagen, Blechversteifung: sicken, Randverformung: bördeln, Blechverbindung: falzen/ nieten
  • Fachpraxis: Einstiegsübungen: Zylindrische Körper, zylindrische Körper schräg geschnitten, Durchdringung von Rohren, Kegel, Kegel schräg geschnitten, Aufbauübungen ggf. möglich: Übergangsstücke rund auf rund, zentrisch-exzentrisch/ eckig auf eckig, zentrisch-exzentrisch/ eckig auf rund, zentrisch-exzentrisch

Voraussetzung: Teilnehmer/in befindet sich in einem Ausbildungsverhältnis

Abschluss: DEULA-Zertifikat

Buchung Von: Mo 09.10.17 Bis: Fr 13.10.17 Dauer: 1 Woche Kosten: 295,00 € Verpflegung: Möglich Übernachtung: Möglich
 

Zurück