05.03.18: AS Baum I (Motorsägenschein für berufliches arbeiten mit der Säge)  •  05.03.18: Elektropneumatik und Grundlagen der SPS-Technik  •  05.03.18: Führerscheinerwerb Klasse C, CE, C1, C1E, D, DE, D1, D1E  •  05.03.18: Überbetriebliche Ausbildung - Grundlagen Metallbearbeitung, Drehen und Fräsen konventionell  •  05.03.18: „Verkehrsleiter“ Vorbereitung zur Fach- und Sachkundeprüfung  •  06.03.18: Reparaturen an Landmaschinen  •  07.03.18: Dieselspartraining für Profis  •  07.03.18: Fahrausweis für Flurförderzeuge (Gabelstaplerschein)  •  09.03.18: Motorsägen-/Brennholzkurs für Selbstwerber  •  10.03.18: Kreatives Schweißen  •  12.03.18: AS Baum I (Motorsägenschein für berufliches arbeiten mit der Säge)  •  12.03.18: AS Baum II (Hubarbeitsbühne-Motorsägen)  •  12.03.18: Kraftfahrerweiterbildung – Module 1-5 (1 Woche)  •  14.03.18: Stallklima-Seminar Schwein  •  15.03.18: Düngerstreuer-Verteiltest  •  15.03.18: Ferkel retten - Mit Strategie zum Erfolg  •  16.03.18: Düngerstreuer-Verteiltest  •  16.03.18: Ladungssicherung  •  16.03.18: Motorsägen-/Brennholzkurs für Selbstwerber  •  17.03.18: Führerscheinerwerb Klasse A, A1, AM, B, BE, T, L  •  19.03.18: AS Baum I (Motorsägenschein für berufliches arbeiten mit der Säge)  •  19.03.18: Grundlehrgang E-Handschweißen (Lichtbogen)  •  19.03.18: Grundlehrgang Gasschweißen (Autogen)  •  19.03.18: Grundlehrgang MAG-Schweißen Stahl (Schutzgas)  •  19.03.18: Grundlehrgang WIG-Schweißen Aluminium  •  19.03.18: Grundlehrgang WIG-Schweißen Edelstahl  •  19.03.18: Grundlehrgang WIG-Schweißen Stahl  •  19.03.18: Hochvolt-Qualikation für Land- und Baumaschinenmechatroniker Fachkundiger für Hochvolttechnik  •  20.03.18: E-Handschweißen für landwirtschaftliche Betriebe  •  20.03.18: Pflanzenschutzapplikationstechnik optimieren  •  21.03.18: Fachexkursion: Automatische Fütterungssysteme im Rinderstall  •  22.03.18: Datenku(h)lt im Rinderstall  •  24.03.18: Fit für das Gewerk bei der praktischen Gesellenprüfung GaLaBau. Modul „Der Frühe Vogel“  •  24.03.18: Fit für die praktische Gesellenprüfung Zierpflanzenbau. Modul „Der Frühe Vogel“

Seminar zur Wildkrautbeseitigung

Auf befestigten Freiflächen machen sich Wildkräuter schnell in jeder Fuge breit. Das sieht ungepflegt aus und kann zu Stolperfallen für Fußgänger führen. Die chemische Bekämpfung von Wildkräutern mit Breitbandherbiziden wird von den Umweltverbänden und der Öffentlichkeit kritisch beurteilt.

Hauptthema ist die Beseitigung von Wildkräutern mit mechanischen und physikalischen Methoden. Vorgestellt werden verschiedene  verfügbaren Verfahren, die chemiefrei Wildkräuter wirkungsvoll bekämpfen können. Verschaffen Sie sich einen Überblick und prüfen Sie, welche Geräte Ihren Anforderungen entsprechen.

 Zielgruppe des Seminars sind Mitarbeiter von öffentlichen Einrichtungen (Hausmeister)

Das Seminar gilt als berufliche Weiterbildungsmaßnahme und die Teilnehmer erhalten nach Abschluss des Seminars ein entsprechendes Zertifikat von der Landwirtschaftskammer Niedersachsen.

Buchung Gutschein Termin: Auf Anfrage Dauer: 1 Tag Kosten: 95,00€ Verpflegung: Möglich Übernachtung: Möglich
 

Zurück