Berufswettbewerb für junge Gärtnerinnen und Gärtner 2017

Mo 26.06.17

Am Donnerstag, den 22. Juni fand in der DEULA-Nienburg der fachübergreifende Berufswettkampf der niedersächsischen Gärtner statt. Auf 10 Stationen mussten die 50 Teilnehmer z.B. Bäume und Stauden erkennen, Gemüse „Kitchen“ präsentieren oder einfach Begriffe aus der Gärtnerischen Praxis erklären. Ausnahmelos alle Beteiligten waren mit Elan bei der Sache.

Schließlich ging es nicht nur um die Ehre, denn den 3 Erstplatzierten der beiden Leistungsgruppen wirkte die Teilnahme am Bundeswettbewerb in Berlin. Natürlich fand auch ein reger Austausch zwischen den jungen Gärtner statt. Es wurde reichlich gefrozelt und gelacht.

Gerne richten wir diesen Wettbewerb in 2 Jahren wieder aus, denn auch den Beteiligten in der DEULA-Nienburg hat es richtig Spaß gemacht.

Zurück